Fernstudium im Ausland: Internationale Abschlüsse an der Fernuni

Viele Arbeitgeber legen bei ihren Mitarbeitern heute neben dem Studium und der Ausbildung auch großen Wert auf Auslandserfahrung. Besonders beim Fernstudium kann der Auslandsaufenthalt sehr sinnvoll sein. Hier bildest du dich weiter und baust deine Erfahrungen aus. Diese zwei Aspekte runden deinen Lebenslauf sehr schön ab. Doch bieten deutsche Fernhochschulen überhaupt an, die Studiengänge im Ausland zu studieren? Oder vielleicht möchtest du auch in Deutschland bleiben, aber an einer renommierten, internationalen Fern Uni studieren? Auch dies ist möglich, aber in beiden Fällen gilt es, einige Besonderheiten zu beachten. Hier findest du den umfangreichen Ratgeber, der dir jede Frage zum Fernstudium im EU-Ausland und dem Studium an einer ausländischen Uni beantworten wird.

Fernstudium an einer deutschen Hochschule im Ausland vs. Studiengänge ausländischer Hochschulen in Deutschland

Viele deutsche Fernunis bieten ihre Kurse auch für Studenten im Ausland an. Dies eignet sich insbesondere für deutsche Studenten, die gerade einen Auslandsaufenthalt haben. Mit einem Fernstudium ist ein problemloser Einstieg auf dem deutschen Arbeitsmarkt gewährleistet. Demgegenüber kann es in einigen Fachbereichen auch sinnvoll sein, das Fernangebot einer ausländischen Fernhochschule in Anspruch zu nehmen. In einigen Studienrichtungen sind Universitäten aus London oder anderen Metropolen führend. Diese bieten Ihr Lehrangebot auch hierzulande an.

Fernstudium im Ausland dank E-Learning

© ad_stock – #65458649

Kann ich im Ausland einen deutschen Hochschulabschluss machen?

Mittlerweile sind die Hürden hierfür sehr gering. Doch gibt es beim Fernstudium im Ausland einige Dinge zu beachten.
Unter anderem Präsenzzeiten können sich in diesem Fall als kleines Hindernis erweisen. Wenn einige Seminare der Fernuni Anwesenheitspflicht haben, muss der Student während seines Studiums zurückreisen. Doch wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Kann ich einen ausländischen Hochschulabschluss in Deutschland machen?

Auch dies ist in den meisten Fällen ohne große Schwierigkeiten möglich. Allerdings sollte hier ein wichtiger Faktor berücksichtigt werden: Einige Voraussetzungen und Lehrinhalte von Studiengängen unterscheiden sich von Land zu Land. Somit gilt es vorweg zu prüfen, ob die Anforderungen des Heimatlandes und der Wahlheimat übereinstimmen. Andernfalls ist es nicht möglich, den erlernten Beruf später in deinem Heimatland auszuüben.
Besonders bei Studiengängen wie Medizin, Jura oder Lehramt unterscheiden sich die Anforderungen von Land zu Land. Die meisten anderen Studienfächer sind davon weniger betroffen. Seit der Reform zum Bachelor und Master System, hat sich die Studienlandschaft zumindest im europäischen Bildungsraum weitgehend angepasst. Gleiches gilt für Ausbildungen, die über Fernunis angeboten werden.

Wie läuft ein Fernstudium im Ausland ab?

Das meiste Material für das Studium wird elektronisch oder in Briefform übermittelt. Somit stellt der Auslandsaufenthalt in dieser Hinsicht kein Hindernis dar. Viele Fernuniversitäten haben sämtliche organisatorischen Aspekte auf das Internet verlagert, sodass du sämtliche Schritte problemlos von überall mit einem internetfähigen Laptop oder Computer steuern kannst.
Beim Fernstudium herrscht neben einzelnen Seminaren nur bei Prüfungen Anwesenheitspflicht, sodass du nur ein Mal pro Semester vor Ort sein musst. Wie Anwesenheitspflichten und der Auslandsaufenthalt am besten in Einklang gebracht werden, zeigt der nächste Abschnitt.

Wie laufen Anwesenheitszeiten und Prüfungen ab?

Beim Fernstudium kannst du dich, genau wie beim Fernstudium innerhalb der Bundesrepublik, im Selbststudium schulen. Einige Studiengänge erfordern jedoch die Teilnahme an Seminaren und weiteren Veranstaltungen. In diesem Fall gibt es zwei Möglichkeiten.

  • Zuerst alle theoretischen Inhalte des Studiengangs absolvieren: Sofern die Schule dies erlaubt, kannst du die Lehrveranstaltungen mit Anwesenheitspflicht nach der Rückkehr absolvieren.
  • Nimm an Blockseminaren teil: Diese Variante funktioniert für Studenten, die nicht weit weg sind. Seminare mit Anwesenheitspflicht können in diesem Fall in einem Block absolviert werden. Dieser wird meist am Semesterende angeboten.

Wo finde ich genauere Informationen zu den Anbietern?

Genauere Informationen zu den Anbietern von Fernstudiengängen in anderen europäischen Ländern findest du in unserer umfangreichen Datenbank. Dort sind sämtliche deutschen Fernhochschulen verzeichnet, sowie deren Studienangebot. Die Datenbank umfasst außerdem alle wichtigen Informationen zu den Studienangeboten deutscher Fernunis im Ausland.

Was kostet das Fernstudium im Ausland?

Die Kosten gestalten sich je nach Studiengang, Dauer des Studiums, Niveau der Ausbildung, sowie nach Art der Hochschule unterschiedlich. Auch die Bezahlart kann einen Einfluss auf den Preis haben. So zahlen Studenten, die die gesamten Kosten mit einem Mal abbezahlen in der Regel weniger, als solche, die monatlich oder pro Semester überweisen.

Die Kosten für ein Fernstudium unterscheiden sich in der Regel nicht allzu sehr von den Kosten vor Ort. Prinzipiell ist auch das Angebot seitens der Hochschule dasselbe. Doch können für den Studenten im Ausland zusätzliche Kosten auftreten. Einerseits unterscheiden sich häufig die Lebenshaltungskosten vom Preisniveau von Land zu Land. So kann es sein, dass Kosten für Unterkunft und Verpflegung höher liegen.
Darüber hinaus ist auch zu bedenken, dass die meisten Studiengänge einzelne Lehrveranstaltungen mit Anwesenheitspflicht beinhalten. Je nachdem welches Land für den Auslandsaufenthalt ausgewählt wurde, sind in diesem Fall also auch Reisekosten zu berücksichtigen. Sollte die Strecke nur per Flug zurückgelegt werden können, treten hier unter Umständen Zusatzkosten auf.

Fernstudium im Ausland: Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Egal ob du im Ausland ein Fernstudium an einer deutschen Fernuni machen möchtest, oder eine ausländische Fern Uni suchst, über die du in Deutschland dein Bachelor Fernstudium oder einen Master Fernstudiengang absolvieren kannst: Mit der richtigen Planung steht deinem Studienwunsch nichts im Weg!

Nachfolgend findest du die wichtigsten Aspekte noch einmal übersichtlich aufgelistet.

  • Deutsche Fernuni im Ausland besuchen: Viele deutsche Hochschulen bieten das Fernstudium auch für Personen an, die sich im Ausland befinden.
  • Ausländische Fernuni in Deutschland besuchen: In vielen Fachbereichen kannst du auch aus Deutschland das Angebot ausländischer Fernunis in Anspruch nehmen. Achte jedoch darauf, dass der Abschluss auch in deinem Heimatland anerkannt ist.
  • Präsenzzeiten und Auslandsaufenthalt: In vielen Bereichen ist es möglich, die Präsenzzeiten im Block zu absolvieren. So musst du deinen Auslandsaufenthalt nicht ständig unterbrechen.
  • Kosten für ein Fernstudium im Ausland: Bei den Kosten für ein Fernstudium musst du unbedingt berücksichtigen, dass vor allem die Lebenskosten in anderen Ländern zum Teil deutlich höher sind. Im Gegensatz zum „normalen“ Studium musst du auch eventuelle Transportkosten, den Aufwand an Zeit und die Fahrtkosten berücksichtigen.