Der Fernstudium Blog

Willkommen

Herzlich Willkommen auf dem Blog von Fernstudium-Experte.de. Hier findest du nützliche Informationen rund um’s Fernstudium. Du willst studieren oder bist Student und du hast immer noch offenen Fragen? Ob Fragen zum Zeitmanagement, Anerkennung oder Dauer des Studiums – unser breit gefächtertes Themenspektrum läßt keine Fragen offen.

> Alle Themen auf einem Blick


Neueste Artikel

Blended Learning – Die Kombination aus Fernstudium und Präsenzlehre

© pixabay.com Fernstudium

Für viele Studierende ist ein flexibles Studium wichtiger denn je: Es erscheint als Nachteil, stets zum Campus fahren zu müssen, um dort präsent Kurse zu besuchen – Studierende benötigen im digitalen Zeitalter zusätzlich eine virtuelle Lösung für zu Hause, die sich ganz einfach in ihren Alltag integrieren lässt. Um ihnen diese Möglichkeit zu bieten, setzen Universitäten vermehrt neben der Präsenz- auch auf die digitale Lehre. Durch diese Kombination aus Präsenz und Fernstudium entsteht eine ganz neue Methode, eine neue Lehrform, die man Blended Learning nennt. Blended Learning erlaubt den Lernenden, ihr Studium individueller und freier zu gestalten. Das neuartige Konzept vereint Präsenzunterricht mit virtueller Lehre.

1 Was ist Blended Learning?

2 Vorteile und Aufbau des Studiums

4 Studienangebote & -standorte der Macromedia Plus

5 Voraussetzungen für das Studium Plus

6 Studiengebühren – was Studierende über die Kosten & Finanzierung wissen müssen

7 Jetzt informieren

Was ist Blended Learning?

Blended Learning ist die Kombination aus Präsenz und E-Learning. Diese neue Lehrform verbindet die Vorteile der Präsenzphasen eines Studiums mit jenen der digitalen Lehre, während Blended Learning durch den Mix gleichzeitig die Nachteile der beiden Methoden bestmöglich verringert. Das daraus entstehende Studienmodell eignet sich für alle Studierenden, die sowohl flexibel von zu Hause aus im Selbststudium lernen möchten als auch Präsenzveranstaltungen am Campus besuchen wollen, um dort persönlich mit ihren Mitstudierenden und Lehrenden ins Gespräch zu kommen. Die Macromedia Plus bietet ein solches Blended Learning Konzept an – das digitale Angebot des Studium Plus der Hochschule umfasst unter anderem Online-Live-Vorlesungen, Videos zu den Kursen, Podcasts sowie Präsentationen für die Lernenden.

Vorteile und Aufbau des Studium Plus

Die hybride Blended Learning Methode der Macromedia Plus ist ein wahrer Pluspunkt für alle Studierenden, die neben dem Studium wenig Zeit haben, da sie arbeiten, sich ehrenamtlich engagieren oder eine Familie haben, um die sie sich kümmern müssen. Die größtenteils freie Zeiteinteilung des Studium Plus verspricht den Lernenden hohe Flexibilität und einen individuellen Studienalltag. Der Lernprozess der beiden Lehrformen findet an der Macromedia Plus im Wechsel statt: Das Blended Learning Konzept sieht 34 % Präsenzphasen vor, was einmal die Woche entspricht. Die Teilnehmenden verbringen demnach etwa ein Drittel der Zeit in Präsenzveranstaltungen an ihrem Studienort und profitieren vom Austausch mit Mitstudierenden und Lehrenden. Die virtuelle Lehre des Blended Learnings umfasst hingegen etwa 15 % des Studiums – die Studierenden nehmen bequem per Laptop, Smartphone oder Tablet von zu Hause oder unterwergs an ihren Kursen teil. Durch die Liveübertragung können die Teilnehmenden währenddessen Fragen stellen und miteinander kommunizieren. Die restlichen 51 % des Studium Plus umfassen das digitale Lernportal der Macromedia Plus. Dort finden die Lernenden rund um die Uhr Lernmaterial wie Videos, Podcasts, Präsentationen und Tutorials auf Abruf. Das Material kann jederzeit aufgerufen und pausiert werden, sodass die Bachelorstudierenden der Hochschule ihre Lernziele individuell verfolgen können.

Studienangebote & -standorte der Macromedia Plus

Die Macromedia Plus bietet Studierenden akkreditierte und staatlich anerkannte Bachelorstudiengänge in sechs Semestern aus dem Bereich Medien und Management als hybrides Blended Learning an. Das umfassende Studienangebot des Studium Plus reicht von Brand-, Fashion- und Eventmanagement bis hin zu Wirtschafts-, Medien- und Werbepsychologie. Die Präsenzveranstaltungen der Studiengänge können an drei Standorten in Deutschland besucht werden: Düsseldorf, Freiburg und München.

Die Studienorte der Hochschule sind sowohl modern als auch bestens technisch ausgestattet, sodass die Studierenden sich frei und kreativ Weiterbilden können: Der Campus in Düsseldorf besitzt topaktuelles Equipment, der Campus in Freiburg verfügt unter anderem über Ateliers, ein Fotostudio und eine Siebdruckwerkstatt, während die Ausstattung in München ein TV- und Tonstudio umfasst. Der jeweilige Standort für den Präsenzunterricht ist je nach Bachelorstudiengang frei von den Lernenden wählbar.

Zulassung für das Studium Plus

Die schulischen Voraussetzungen für das Blended Learning an der Macromedia Plus sind recht vielseitig: (Fach-) Abitur, Berufsausbildung und Eignungstest oder Meisterbrief. Mit all diesen Werdegängen erfüllen Studieninteressierte die Zugangsvoraussetzungen für das Studium Plus. Damit für die Lernenden kein Nachteil bei der Bewerbung entsteht, verzichtet die Macromedia Plus auf einen Numerus Clausus (NC). Es gelten dieselben Aufnahme- und Bewerbungskriterien an allen drei Studienorten – Studierende bewerben sich einmal für das Blended Learning der Macromedia Plus und können nach Absprache den Standort der Hochschule ggf. noch wechseln. Die Bewerbung erfolgt online unter Vorlage des Abschlusszeugnisses, eines tabellarischen Lebenslaufs und der Kopie des Personalausweises. Um sich für ein Sommersemester an der Macromedia Plus zu bewerben, das jedes Jahr am 15.03. beginnt, gilt der 15.02. als Fristende, im Wintersemester endet die Bewerbungsfrist hingegen am 15.08. und der Studienbeginn ist immer am 01.10. – Jetzt Studienplatz sichern und online bewerben!

Studiengebühren – was Studierende über die Kosten & Finanzierung wissen müssen

Ob für ein Sommer- oder Wintersemester in Düsseldorf, Freiburg oder München, die Studiengebühren der Macromedia Plus betragen monatlich 495€. Diese verstehen sich zuzüglich einer einmaligen Anmeldegebühr von 295€. Studierende können die Kosten für das Blended Learning entweder über einen Studienkredit, einen Bildungsfond oder BAföG finanzieren.

Jetzt informieren

Für alle, die flexibel Studieren und Lernen wollen, ist das hybride Blended Learning Konzept der Macromedia Plus eine willkommene Lernform. Die Präsenzphasen sowie die digitale Lehre des Studium Plus vereinen wissenschaftliche Theorie und wertvolle Praxiserfahrung –  nach sechs Semestern Blended Learning erhalten die Studierenden einen international anerkannten Bachelor of Arts Abschluss, der sowohl einen schnellen Berufseinstieg als auch ein weiterbildendes Masterstudium im In- und Ausland ermöglicht. Erfahre mehr über die Vorteile der Lernform des Blended Learnings an der Macromedia Plus und entdecke das vielseitige Studienangebot.

Die 10 ungewöhnlichsten Weiterbildungen

Kuriose Kurse – die zehn ungewöhnlichsten Weiterbildungen

33,5 Milliarden Euro werden in Deutschland jährlich in die Weiterbildung investiert. Es wird fortgebildet, was das Zeug hält, denn: Wer auf dem hart umkämpften Arbeitsmarkt attraktiv bleiben will, muss regelmäßig in Fortbildungszentren und Seminarräumen die Schulbank drücken. Dass der riesige Weiterbildungssektor neben Kursen wie „Erfolgreiche Meetings in Englisch“ oder „Rechnungswesen 1“ auch für ganz spezielle Lernbedürfnisse einiges zu bieten hat, zeigt unsere Hitliste der zehn ungewöhnlichsten Weiterbildungen.

Manche wollen hoch hinaus – Industriekletterer

Im Berufskletterzentrum Potsdam können sich Schwindelfreie zum Industriekletterer ausbilden lassen. Nach einer dreistufigen Schulung übernehmen Industriekletterer und Industriekletterinnen Montage-, Wartungs- oder Reinigungsarbeiten an schwer zugänglichen Stellen von Gebäuden, Brücken oder technischen Anlagen . Das Programm richtet sich vor allem an Personen mit einer technischen oder handwerklichen Erstausbildung, steht aber im Prinzip allen offen, die gerne in den Seilen hängen.

Reinigungsprofis der anderen Art – Tatortreiniger

Ganz Deutschland lacht über den Tatortreiniger, seit die gleichnamige Comedyserie jede Woche über die Röhre flimmert. Die wenigsten aber dürften wissen, dass man sich tatsächlich zum zertifizierten Tatortreiniger oder zur zertifizierten Tatortreinigerin weiterbilden lassen kann. Zum Beispiel an der Sanitätsschule Nord. Dort lernen die Fortbildungsteilnehmer unter anderem , wie sie Leichen- und Verwesungsgeruch wieder los werden . In der beruflichen Praxis ist der Job vielleicht etwas weniger amüsant als im Fernsehen.

Let´s talk about Sex baby – Sexologen

Wie man das richtig macht, lernt man am Institut für angewandte Sexualwissenschaft. Dieses bietet einen berufsbegleitenden Weiterbildungsmaster in Sexologie an und richtet sich damit vor allem an Fachleute aus dem sozialen, medizinischen und pädagogischen Bereich. Die Sexologinnen und Sexologen übernehmen nach dem Abschluss vor allem beraterisch-therapeutische Aufgaben und informieren in verschiedensten Kontexten über Sexualität.

Warum ist die Banane krumm – BananenreiferWeiterbildung zum Bananenreifer

Das mag tatsächlich eine überflüssige Frage sein. Warum die Banane gelb ist, interessiert Bananenreiferinnen hingegen brennend. Denn die beliebten Früchte werden bekanntlich grün gepflückt und reifen erst in ihren jeweiligen, womöglich winterlich kalten Zieldestinationen nach. Die idealen Bedingungen, damit das funktioniert, schaffen eben die Bananenreifer. Und damit sie immer auf dem neuesten Stand in Sachen Banane bleiben, bietet der Deutsche Fruchthandelsverband ein Weiterbildungsseminar in „Reifemanagement“ an.

Kein Etikettenschwindel – Butler

Perfekte Umgangsformen sind für einen Butler das A und O. Während der Beruf in den 1980-Jahren fast ganz verschwunden war, ist die Nachfrage nach hochqualifiziertem Hauspersonal heute größer denn je. In der Mister Perfect Butler Schule – der einzigen im deutschsprachigen Raum – können Frauen und Männer mit abgeschlossener Berufsausbildung eine Umschulung oder Weiterbildung zum Butler absolvieren. Dort lernen sie vollendete Manieren und eignen sich das für die Führung eines gehobenen Haushaltes nötige Wissen an.

Waidmanns Heil – FalknerWeiterbildung zum Falkner

Klingt nach Mittelalter, gibt es aber heute noch: die Falknerei. Darunter versteht man, ja richtig, die Haltung und Abrichtung von Greifvögeln und ihren Einsatz bei der Jagd. Auf verschiedenen Jagdlehrhöfen können sich Jäger zum Falkner weiterbilden lassen und den Falknerschein erwerben, der für die Arbeit mit den sensiblen Vögeln obligatorisch ist.

Besser als jedes Halsbonbon – Shouting

Thomas Fischer kümmert sich um Sängerinnen und Sänger von Heavymetal Bands, die keine Lust mehr auf schmerzende Stimmbänder haben. Shouting und Growling, sogenannte „gutturale Gesangsformen„, die vor allem in der Metalmusik eingesetzt werden, klingen zwar sehr effektvoll, bedeuten für die Stimmorgane aber eine Tortur. Es sei denn, man hat die richtige Technik drauf. Und die lernt man am besten beim einzigen Shout Coach deutschlandweit.

Lustiges Coaching – Clown

Angebote für Weiterbildungen im Bereich Kommunikation und Coaching gibt es wie Sand am Meer. Der Clowncoach dürfte aber einzigartig sein. In einem dreitägigen Intensivkurs an der Schule für Clown, Komik und Comedy lernen die Teilnehmenden, wie sie die Perspektive ihrer Interaktionspartner durch clowneske Improvisation transformieren und Muster scheiternder Kommunikation durchbrechen können. Nach Abschluss des Seminars erhalten sie ein Zertifikat und dürfen sich offiziell Clowncoach nennen.

Schöner tot sein – Bestatter

Das geht. Der Bundesverband deutscher Bestatter sorgt mit einem umfassenden Fortbildungsangebot dafür. Bestatter und Bestatterinnen können dort beispielsweise ein Seminar mit dem Titel „Hygienische Versorgung Verstorbener III Kosmetik“ besuchen. Und wissen dann, wie man eine Leiche richtig schminkt. Auch aufgebahrt sieht man mit rosigen Wangen nun mal hübscher aus.

Weiterbildung zum GemüseschnitzerDie Lebensmittelästhetik treibt seltsame Blüten – Gemüseschnitzer

Aber auch wirklich schöne. Im Kurs „Gemüseschnitzen – Blumen, Blüten und Blätter“, veranstaltet vom Verband deutscher Köche, lernen die Kursteilnehmenden, wie man aus verschiedenen Gemüsesorten kleine Kunstwerke schnitzt und damit Buffets und Teller verschönert. Wer das schon merkwürdig findet: In Thailand ist Gemüseschnitzer ein anerkannter Beruf. In Deutschland eher was für fortbildungsfreudige Köchinnen und Köche.

Was lernen wir daraus? Lernen kann man heutzutage fast alles. Je ausdifferenzierter eine Gesellschaft ihren Arbeitsmarkt gestaltet , desto spezifischer und manchmal auch seltsamer werden die Anforderungen an die Arbeitskräfte. Ein Gutes hat das aber: Der gefühlt 17. Windows-Office-Kurs muss definitiv nicht sein. Warum nicht zur Abwechslung mal clownesk kommunizieren oder Tatorte putzen?

Häufige Fragen #9 – Was ist der Unterschied zwischen Fernstudium und Weiterbildung?

Was ist der Unterschied zwischen Fernstudium und Weiterbildung?

Du möchtest deine Karrierechancen ausbauen und darum eine zusätzliche Qualifikation erwerben, aber weißt noch nicht welcher Weg der richtige für dich ist? Dann findest Du hier einen schnellen Überblick zu den unterschiedlichen Möglichkeiten und Infos zu Fernstudium und Weiterbildung. Welche Vorteile haben die einzelnen Möglichkeiten? Was wird von Absolventen erwartet? Was kann ich studieren und welche Bereiche eignen sich für eine Weiterbildung?

weiterlesen…


Themenübersicht: